Stadtzentrum Wädenswil

 

selektive Machbarkeitsstudie 2011 ohne Vergabe von Preisen, engere Wahl

Auslober: Stadt Wädenswil

Architektur: Hotz Partner Architekten, Wädenswil

Umgebungsfläche: 1.4ha

 

Der Neubauwunsch eines Grossverteilers gab den Anlass das gesamte Wädenswiler Zentrum im Rahmen einer städtebaulichen Machbarkeitsstudie grossräumig neu zu denken.

Die Aussenraumgestaltung unterstützt das neue, innerstädtisch-dichte Ortsbild in Form einer Fussgängerzone. Ein prägender Hartbelag umspielt die Gebäude und markiert die Fussgängerzone nach aussen gegenüber dem normalen Asphalt der Strassen. Im Süden locker eingestreute, grüne Aufenthaltsinseln verdichten sich im Norden mit zunehmender Wohnnutzung und gehen schliesslich in den ausschliesslich grünen Neuhofpark über. Atmosphärisch unterschiedliche Plätze bieten Raum für Aufenthalt und individuelle Bespielungen im neuen, innerstädtischen Gefüge.

 

pdf Projektblatt