Schul- und Sportanlage Egnach-Neukirch

 

selektiver Wettbewerb 2011

4. Preis

Auslober: Gemeinde Egnach SG

Architektur: Menzi Bürgler Architekten, Zürich

Fläche Umgebung: 8ha

 

Statt tabula rasa zu machen, werden die bestehenden Schulgebäude durch weitere Gebäude zu einem Campus ergänzt.
Der Aussenraum wird durch eine lebendige Abfolge von Plätzen bespielt, jedem Schulhaus ist einer dieser Plätze zugeordnet. In den Zwischenräumen werden die offenen Plätze mit Aufenthaltsbereichen ergänzt: Wasserspiele, blühende Bäume und Sitzelemente laden zum Verweilen ein.
Die umgebenden Bereiche ausserhalb vom Campus sind funktional-zweckmässig: mehrere Sportfelder, verbindende Zugangswege und Velo-/ Autoparkplätze.

 

pdf Projektblatt