Schulanlage Wandermatte Bern-Wabern

  • Projektierung & Realisierung 2013 - 2015
  • Umgebungsfläche: 9'700m²
  • Standort:  Eichholzstrasse 23, 3084 Köniz
  • Bauherr: Gemeinde Köniz

Im Zuge der Renovierung und Ergänzung der Gebäude wurde auch der grosszügige Schulgarten aufgewertet. Die sehr grüne, naturnahe, für die 1950er-Entstehungsjahre typisch Umgebung wurde überwiegend erhalten, teilweise aufgefrischt und da und dort subtil ergänzt. Den Primarschülern und Kindergärtlern stehen viele bestehende und neue, auf ihre Bedürfnisse ausgerichtete Aufenthalts- und Spielorte zur Verfügung.

Ein Hartplatz, ein Rasensportfeld, sowie ein Parkplatz wurden neu erstellt und in den Bestand integriert. Die Fusswege und der zentrale Pausenplatz wurden aufgefrischt und erhielten wieder die vergessen gegangene, zeittypische Einfassung mit Polygonal-Natursteinplatten.

Die charakterstarken Baumarten der Neupflanzungen integrieren sich in den Bestand und wachsen über die Jahre zu einem weiteren Identifikationsmerkmal dieser öffentlichen Anlage heran.